Baufortschritt

Aktuelles über das Bauprojekt erfahren Sie hier

Mai 2019: Das Betriebsgebäude nimmt Gestalt an

Der Bau des neuen Betriebsgebäude ist in vollem Gange. Nachdem der Aushub erfolgte, wurden die Mauern hochgezogen und die Installationen vorbereitet. Bald wird auch bereits die Decke betoniert. Die Fertigstellung des Rohbaus ist auf der Zielgerade, sodass anfangs Juli dann die Aufrichtung des Gebäudes gefeiert werden kann.

Die Inbetriebnahme ist auf Ende Jahr geplant.

Das Betriebsgebäude nimmt Gestalt an
Das Betriebsgebäude nimmt Gestalt an
Das Betriebsgebäude nimmt Gestalt an
Das Betriebsgebäude nimmt Gestalt an
Das Betriebsgebäude nimmt Gestalt an
Das Betriebsgebäude nimmt Gestalt an
Das Betriebsgebäude nimmt Gestalt an
Das Betriebsgebäude nimmt Gestalt an

8. Februar 2019: Baustart Betriebsgebäude (2. Etappe)

Mit der Beendigung der ersten Bauetappe per Ende 2017 nahmen wir die Gewächshäuser sowie Folientunnel erfolgreich in Betrieb. Dies gelang uns zeitgerecht, sodass alle Arbeitsplätze der Gärtnerei sowie des Gartenunterhaltes ohne Unterbruch weitergeführt werden konnten. Ein wichtiges Ziel, um unsere geschützten Arbeitsplätze zu gewährleisten, auszubauen und zu modernisieren. Im darauf folgenden Frühling durften wir unseren Verkaufsladen der Topfpflanzengärtnerei eröffnen. Mittlerweile haben unsere Mitarbeitenden zusammen mit den Fachpersonen, die moderne neue Infrastruktur kennengelernt und viele neue Erfahrungen auf der über 2‘000 m2 grossen Anbaufläche gemacht. Im ersten Betriebsjahr wurde Vieles angepflanzt, gepflegt und geerntet, um unseren Kunden im palmino Verkaufsladen, im Coop oder auch unseren Gemüseabo-Kunden zum Verkauf anzubieten.

Mit der neuen Anbaufläche, die übrigens um 40% gesteigert werden konnte, eröffnen sich viele neue Möglichkeiten. Wichtig ist aber zudem, dass wir die Produkte am gleichen Standort weiterverarbeiten können – effiziente Abläufe sind momentan noch nicht möglich. Mit der nun angestrebten Umsetzung der zweiten Bauetappe – dem Bau des Mehrzweckgebäudes - soll dieser Umstand per Ende 2019 geändert werden. Ein funktionales Gebäude auf kompakter Fläche soll entstehen, wo die momentan dezentralen Standorte des grünen Bereichs der Stiftung zur Palme vereint werden.

Legende zum offiziellen Spatenstichfoto, vlnr:

Roland Neyer, Bauleiter / Peter Frauchiger, Architekt / Andy Widmer, Stiftungsrat / Walter Linsi, Stiftungsrat/Baukommission / Patrick Krähenmann, Baukommissionspräsident / Renato Battistini, Geschäftsführer / Thomas Roth, Fachliche Leitung Grüner Bereich / Andi Schmid, Leiter Produktion / Walter Baumann, Bauherren-Vertreter

Ansprache Renato Battistini, Geschäftsführer
Ansprache Renato Battistini, Geschäftsführer
Ansprache Renato Battistini, Geschäftsführer
Offizieller Baustart - v.l.n.r.: Roland Neyer, Bauleiter Peter Frauchiger, Architekt Andy Widmer, Stiftungsrat Walter Linsi, Stiftungsrat/Baukommission Patrick Krähenmann, Baukommissionspräsident Renato Battistini, Geschäftsführer Thomas Roth, Fachliche Leitung Grüner Bereich Andi Schmid, Leiter Produktion Walter Baumann, Bauherren-Vertreter
Anschl Apéro im Gärtnerei Laden
Anschl Apéro im Gärtnerei Laden
Anschl Apéro im Gärtnerei Laden

Herbst 2018

Mittlerweile haben unsere Mitarbeitenden zusammen mit den Fachpersonen, die moderne neue Infrastruktur kennengelernt und viele neue Erfahrungen auf der über 2‘000 m2 grossen Anbaufläche gemacht. Im ersten Betriebsjahr wurde Vieles angepflanzt, gepflegt und geerntet, um unseren Kunden im palmino Verkaufsladen, im Coop oder auch unseren Gemüseabo-Kunden zum Verkauf anzubieten.

Mit der neuen Anbaufläche, die übrigens um 40% gesteigert werden konnte, eröffnen sich viele neue Möglichkeiten.

DSC02957 Herbst Web1a
DSC02959 Herbst Web1
DSC02968 Herbst Web3
DSC02969 Herbst Web2
DSC02971 Herbst Web5
DSC02972 Herbst Web4
DSC02966
DSC02967

April 2018 - Es grünt und gedeiht im Witzberg

Die Gewächshäuser sind über voll und es grünt und gedeiht wo man hin schaut. Das Gemüse für die Gemüseabos und den Verkauf im palmino wächst herrlich. Auch die Technik, wie z.B. die Bewässerung hat man mittlerweile gut im Griff....

DSC 1326 Web
DSC 1359  Web
DSC 2228 Web2
DSC 2245 Web3
DSC 2403 Web5
DSC 2312 Web4
DSC 2200
DSC 2396
DSC 2423 Web Laden1

Am 12. März 2018 - Eröffnung des Verkaufladens

Rechtzeitig zum Start der Gartensaison konnten wir den Verkaufsladen in der neuen Gärtnerei eröffnen. Das Team der Gärtnerei freut sich auf die Kundschaft und über den neuen Standort - aber vorallem auch über die rechtzeitige Eröffnung.

12.3.18 - Erster Tag im Laden
12.3.18 - Erster Tag im Laden
Ladeneröffnung Gärtnerei Witzberg
Ladeneröffnung Gärtnerei Witzberg
Ladeneröffnung Gärtnerei Witzberg

Am 11. Dezember 2017 - ab sofort arbeiten wir im Witzberg

Endlich ist es so weit - die Mitarbeitenden und Fachpersonen freuen sich endlich den neuen Arbeitsplatz zu beziehen. Die letzten Wochen wurde gepackt und gezügelt. Alleine die vielen Pflanzen der Kunden für die Überwinterung haben viele Arbeitsstunden benötigt.

Bereits wird bepflanzt und Kräuter für den Frühling gehegt und gepflegt. Ein kleiner Wehrmutstropfen - die provisorischen Container und Gerätelager im Folientunnel verfügen nur über geringen Platz und zeigen wie wichtig der Bau der 2. Etappe für die Gärtnerei der Stiftung zur Palme ist. Vorallem wenn das Wetter so stürmisch ist wie die letzten Wochen.

 

IMG 4040 Web 2
IMG 4038 Web 1
IMG 4041 Web 3
IMG 4047 Web 4
IMG 4052 Web 5
IMG 4054 Web 6
IMG 4059 Web7
IMG 4081 Web8
IMG 4087 Web9
IMG 4091 Web10

Abschiedsbräteln an der Tumbelenstrasse

Ein wenig Wehmut liegt in der Luft. Doch die Freude über den neuen modernen Arbeitsplatz ist ebenfalls sehr gross.

Bevor die Gebäude dem Erdboden gleich gemacht werden, wird noch gemeinsam am Feuer eine Wurst gebraten und über die alten Zeiten geredet.

 

Abschiedsbraeteln Web 1
Abschiedsbraeteln Web 3
Abschiedsbraeteln Web 4
Abschiedsbraeteln Web2

Donnerstag, 30.11.2017 - Betriebsübergabe

Die Einführung der Fachmitarbeiter ist erfolgt, die Baucontainer für die temporären Büro- und Garderoberäumlichkeiten wurden aufgebaut. Diese sind nötig bis das Mehrzweckgebäude (Etappe 2 des Bauprojektes) gebaut werden kann. Dafür ist die Stiftung zur Palme dringend auf Spenden angewiesen.

Der offizielle Einzug bzw. 1. Arbeitstag in der neuen Gärtnerei ist am 11.12.2017.

 

Betriebsuebergabe Web4
Betriebsuebergabe IMG 4027 Web2
Betriebsuebergabe IMG 4028 Web1
Betriebsuebergabe IMG 4030 Web3
Betriebsuebergabe IMG 4034 Web5

ab KW 44: Die erste Bepflanzung

Bereits vor der offiziellen Betriebsübernahme wurde die Bewilligung für die Bepflanzung eingeholt. Dies war nötig, um einen reibungslosen Übergang der Produktion zu gewährleisten. So kann nun bereits der beliebte Nüsslisalat für den palmino Verkaufsladen auf die Festtage hin sicher gestellt werden.

 

IMG 3861 ErsteSaat Web1
IMG 9430 Nsslisalat Ausschnitt2 ErsteSaat Web2
IMG 9430 Nsslisalat ErsteSaat Web2 Low

ab KW 43: Endspurt - der Innenausbau erfolgt

Die neue Infrastruktur ermöglicht unserem engagierten Team endlich zeitgemässes, modernes Arbeiten. Die Chance auf eine spätere Integration auf dem ersten Arbeitsmarkt wird damit erhöht.

 

IMG 3859 Endspurt Web4
IMG 3857 Endspurt Web2
IMG 3858 Endspurt Web3
IMG 9431 Endspurt Web4a
IMG 3856 Endspurt Web1

KW 38-42: Bewässerungs- und Belüftungssystem wird installiert

Das Klima in den Gewächshäusern werden spezifisch auf die entsprechenden Kulturen angepasst. Die Beheizung auf höchstens 18-20°C wird für den Arbeitsraum und den Verkaufsladen oder Anzucht von Jungpflanzen nötig - andere Bereiche werden aber lediglich frostfrei gehalten.

 

170812 1 Regentonne Web3
IMG 3824 Bewsserung Web4
IMG 3825 Bewsserung Web6
IMG 9256 Bewsserung Web2
IMG 9254 Bewsserung Web1
IMG 3842 Belftung Web1
IMG 3844 Belftung Web2
IMG 3847 Belftung Web3
IMG 3848 Belftung Web4

KW 37-40: Errichtung der Folientunnels

In den nicht beheizten Folientunnels werden Stauden und Topfkräuter überwintert sowie Gemüse angebaut wie z.B. Nüsslisalat im Winter oder Gurken und Zucchetti im Sommer.

 

IMG 9252 Folientunnel Web1
IMG 9261 Folientunnel Web2
IMG 9262 Folientunnel Web3
IMG 9264 Folientunnel Web4
IMG 9265 Folientunnel Web5
IMG 3822 Folientunnel Web6
IMG 3834 Folientunnel Web7
IMG 3839 Folientunnel Web9
IMG 3837 Folientunnel Web8

KW 34-37: Die Scheiben der Gewächshäuser werden eingesetzt

Die um 40% vergrösserte Produktionsfläche ermöglicht der Stiftung zur Palme eine Ertragssteigerung von jährlich 30% sowie eine Produktion auch über die Wintermonate. Dies war bis anhin nicht möglich.

 

170821 6 Scheiben Web1
IMG 3816 Scheiben Web4
IMG 3817 Scheiben Web5
IMG 3818 Scheiben Web2
IMG 3819 Scheiben Web6
IMG 3820 Scheiben Web7
IMG 3813 Scheiben Web3

KW 29-33: Errichtung der Stahlkonstruktion

Nachdem die Betonsockel einbetoniert wurden, wird die Stahlkonstruktikon für das Gewächshaus erstellt. Zusammen mit den Folientunnels ergibt die Fläche der Gärtnerei 2'367m2.

 

170812 18 Stahlkonstr Web1b
170812 14 Stahlkonstr Web1a
170812 12 Stahlkonstr Web3
170821 1 Stahlkonstr Web4
170812 7 Stahlkonstr Web2
170812 5 Stahlkonstr Web1

14. Juli 2017: Spatenstich

Endlich startet das Bauprojekt «Grün Witzberg» - am offiziellen Spatenstich nahmen nebst der Geschäftsleitung, die Mitarbeiter und Fachpersonen des grünen Bereichs und die regionale Presse teil.

Personen Spatenstich, von links: Walter Baumann, BBS Ingenieure / Renato Battistini, Geschäftsführer, Stiftung zur Palme / Patrick Krähenmann, Baukommissionspräsident / Martin Huber und Ronja Brechbühl, Mitarbeitende Gärtnerei Stiftung zur Palme / Markus Berglas, Gysi+Berglas AG / Theo Eugster, Stiftungsratpräsident

Von links: Walter Baumann, BBS Ingenieure / Renato Battistini, Geschäftsführer, Stiftung zur Palme / Patrick Krähenmann, Baukommissionspräsident / Martin Huber und Ronja Brechbühl, Mitarbeitende Gärtnerei Stiftung zur Palme / Markus Berglas, Gysi+Berglas AG / Theo Eugster, Stiftungsratpräsident
Von Links: Walter Baumann, BBS Ingenieure / Renato Battistini, Geschäftsführer, Stiftung zur Palme / Patrick Krähenmann, Baukommissionspräsident / Martin Huber und Ronja Brechbühl, Mitarbeitende Gärtnerei Stiftung zur Palme / Markus Berglas, Gysi+Berglas AG / Theo Eugster, Stiftungsratpräsident
Ansprache Theo Eugster, Stiftungsratpräsident
Ansprache Renato Battistini, Geschäftsführer «palme
Spatenstich Publikum

Baugespanne

Das Projekt ist ausgesteckt und eingereicht. Baustart voraussichtlich Juli 2017.

Baugespanne Witzberg 085 Web1
Baugespanne Witzberg 072 Web3
Baugespanne Witzberg 074 Web2